Die Tortenbäckerin

 

Hamburg, 1895: Die junge Greta hat großes Talent zum Kochen, und zwischen Töpfen und Pfannen fühlt sie sich am wohlsten. Als sie ihre Stellung als Hilfsköchin verliert, ist sie verzweifelt. Doch Siggo, ein Fuhrunternehmer, vermittelt ihr Aufträge, und seine Mutter bringt ihr das Konditorhandwerk bei. Bald sind ihre Torten in der ganzen Stadt beliebt, und Greta könnte glücklich sein - gäbe es da nicht ein großes Geheimnis, das auf ihrer Seele lastet und Siggos Liebe zu ihr unmöglich macht.

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Ullstein
ISBN: 978-3-54828-259-6 (TB)
ISBN: 978-3-84370-783-1 (ePub)

 
  Literaturnotiz-Blog Interview
Ausgewählte Hamburger Rezepte